Transformation Board „Zukunft der Mobilität“

NKF Media Geschäftsführer Jan Thomas moderierte das hochkarätig besetzte Transformation Board zum Thema „Zukunft der Mobilität“ auf der MIT:FUTURA 2018, die am 5. Juni im KOSMOS in Berlin-Friedrichshain stattgefunden hat. Die MIT:FUTURA ist das Digital- und Startup-Event der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT), die 2018 bereits zum dritten Mal in Berlin stattfand. In diesem Jahr stand sie unter dem Motto „Transformation Interaction“.

Die diesjährige Konferenz zog insgesamt 800 Gründer, Mittelständler, Vertreter von Konzernen und Verbänden sowie Politiker an. Die MIT:FUTURA entsteht in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Technologieunternehmen, Mittelstand und der Startup-Szene. Unter anderem gehören Thomas Jarzombek MdB (Co-Vorsitzender der MIT-Digitalkommission und Vorsitzender der AG Digitale Agenda der CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Fabian Heilemann (Early Bird Venture Capital) sowie Niklas Veltkamp (Co-Vorsitzender der MIT-Digitalkommission bei Bitkom) dem MIT-Digitalnetzwerk an.

Im Rahmen der MIT:FUTURA hat NKF Media Gründer und Geschäftsführer Jan Thomas das Transformation Board „Zukunft der Mobilität“ moderiert, bei dem sich Daniela Ludwig MdB, Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Möller, Geschäftsführer ADAC, Ingmar Dathe, Legal Advisor und Public Affairs Manager Moia (VW), und André Schwämmlein, Gründer von Flixbus, einen launigen, geistreichen und thematisch umfassenden Schlagabtausch lieferten.

Das Besondere der Transformation Boards: Gäste können konkrete politische Forderungen artikulieren – eine Reform des Arbeitszeitgesetzes mit mehr Flexibilität, mehr internationale Zusammenarbeit in Sachen Cyber Security, eine Reform des Beförderungsgesetzes und eine stärkere Förderung der Forschung zur Künstlichen Intelligenz.